Workerszell: Scheunenbrand – Blitzeinschlag vermutet

Heute Nacht ist in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Workerszell im Landkreis Eichstätt eine Scheune abgebrannt. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Feuerwehr gelang es, ein Ausbreiten des Feuers auf ein angrenzendes Gebäude zu verhindern. Es entstand Schaden im hohen sechsstelligen Bereich. Das Feuer wurde durch einen Blitzeinschlag verursacht