Wolnzach: Weg der Besserung nach Badeunfall

Nach dem schweren Badeunfall in Wolnzach ist der vierjährige Bub auf dem Weg der Besserung. Er trieb am Wochenende leblos im Becken des Freibads, der Bademeister und weitere Helfer reanimierten ihn. Der Kleine wurde dann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde er laut aktuellem Kenntnisstand jetzt von der Intensivstation auf eine normale Station verlegt.