Wolnzach: Volksfest ist gesichert

Eine Entscheidung im bayerischen Landtag hat jetzt wohl die Zukunft des Wolnzacher Volksfests gesichert. Wegen des Lärms hatten Anwohner um den Festplatz eine Petition gegen das Fest gestartet, samt Gegenpetition der Gemeinde. Der Landtag brachte jetzt eine Gesetzesinitiative zum Erhalt der bayerischen Volksfestkultur auf den Weg. Damit soll gesichert werden, dass zum Beispiel Volksfeste auch bis Mitternacht lauter sein dürfen. Ganz vom Tisch sind die Petitionen in Wolnzach allerdings noch nicht. Die werden im Landtag jetzt trotzdem behandelt.