Wolnzach: Unfall mit Pferdekutsche

Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche ist eine Frau bei Wolnzach verletzt worden. Unter der Aufsicht eines Fahrlehrers fand in Gosseltshausen eine Fahrstunde mit einer einspännigen Pferdekutsche statt. Bei einem Wendemanöver ging dem Führer des Gespanns, einem 60-Jährigen aus Wolnzach, das Pferd durch, weswegen die vierrädrige Kutsche umkippte. Dabei stürzten die drei auf der Kutsche sitzenden Leute von dem Gefährt bzw. konnten gerade noch abspringen. Eine 45-Jährige aus Wolnzach wurde dabei von einem Rad überrollt. Glücklicherweise wurde sie nicht schwerwiegend verletzt, sie kam mit einer Kopfverletzung vorsorglich ins Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber wurde zwar alarmiert, war jedoch für den Abtransport der verletzten Frau nicht mehr von Nöten.