© © benjaminnolte - Fotolia.com

Wolnzach: Unfall am Autobahndreieck – Verursacher flüchtet

Dreiste Unfallflucht am Autobahndreieck Holledau: Der Fahrer eines Kleinwagens hat gestern auf der A9 die Spur gewechselt. Ein daneben fahrender Mercedes musste nach links ausweichen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem BMW. Der Fahrer des Unfallwagens fuhr einfach weiter. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei 14.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei zu melden. Gesucht wird ein Fiat-Kleinwagen mit Erdinger Kennzeichen.