© Fotolia

Wolnzach: Unbekannter erschießt Taube

Tauben gehören in Deutschland nicht zu den beliebtesten Tieren. Für Viele sind die Vögel fliegende Krankheitsüberträger. Aber so radikal wie in Wolnzach gehen zum Glück die Wenigsten mit dem Problem um. Dort wurde gestern Nachmittag eine Taube vom Baum geschossen. Die Polizei Geisenfeld fahndet jetzt nach dem Schützen: Nicht nur wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sondern auch, weil der Unbekannte mit einem Kleinkalibergewehr in der Öffentlichkeit hantiert hat.