Wolnzach: Tötungsversuch wirft Rätsel auf

Was ist am vergangenen Freitag auf dem Friedhofsparkplatz in Wolnzach passiert? Diese Frage bereitet der Kriminalpolizei seit Tagen Kopfzerbrechen. Ein 53-jähriger war brutal niedergeschlagen und getreten worden. Ein am Tatort festgenommener Mann schweigt weiter und bleibt vorerst in Untersuchungshaft. Er gilt als dringend tatverdächtig. Die Befragung des Opfers im Krankenhaus hat die Polizei keinen Schritt weiter gebracht, deshalb werden nun fieberhaft weitere Zeugen gesucht, um Licht ins Dunkel zu bringen.