Wolnzach: Sicherheitswacht kommt

Wolnzach, Reichertshofen und Geisenfeld könnten bei der Sicherheitswacht gemeinsame Sache machen. Alle drei Kommunen haben sich für die Einführung der ehrenamtlichen Patroullien ausgesprochen. Deswegen könnte die Polizei sechs Personen ausbilden, die dann in den Ortschaften unterwegs sind. Es gab bei der Entscheidung auch Gegenstimmen: Sie sind der Meinung, dass eine Sicherheitswacht aufgrund der aktuell guten Lage unnötig ist.