Wolnzach: Schwerer Unfall auf A93

Ein Autotransporter ist gestern Abend auf der A93 bei Wolnzach in die Leitplanke gekracht. Laut Polizei war der Fahrer zwischen dem Dreieck Holledau und Wolnzach in einer leichten Rechtskurve wohl zu schnell. Noch ist nicht bekannt, ob und wie schwer Menschen bei dem Unfall verletzt wurden. Der Transporter hatte mehrere Autos geladen. Wegen der Bergungsarbeiten war die A93 bei Wolnzach gestern Abend zeitweise komplett gesperrt.