Wolnzach: Riskant überholt – Drei Schwerverletzte

Weil er offenbar viel zu schnell unterwegs war, hat ein junger Wolnzacher gestern Abend einen schweren Unfall verursacht. Der 18-Jährige überholte bei Grubwinn mehrere Fahrzeuge und krachte frontal in das Auto eines Ehepaars. Anschließend fuhr noch ein weiterer Autofahrer in die Unfallstelle. Der Unfallverursacher und die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Neben überhöhter Geschwindigkeit dürften auch die schlechte Sicht auf den Gegenverkehr Schuld an der Karambolage gewesen sein.