Wolnzach: Lösung für Volksfest in Sicht

Das Wolnzacher Volksfest ist zu laut, das behauptet zumindest eine Anwohnerin. Sie hatte eine Petition zur Einhaltung der Lärmgrenzen angestossen. Nach dem mittlerweile zweiten runden Tisch zeichnet sich jetzt eine Lösung ab. Ein mobiler Lärmschutzzaun mit Rolltoren soll das Problem in Wolnzach lösen. Ein Vorteil wäre, dass die abbaubare Einzäunung keine größeren Baugenehmigungen und Mindestabstände mit sich bringt, so der Pfaffenhofener Kurier. Der Lösungsvorschlag für das Wolnzacher Volksfes soll Ende des Monats dem Umweltausschuss des Bayerischen Landtags vorgelegt werden.