Wolnzach: Keine Verkehrsüberwachung

In Wolnzach wird es vorerst keine kommunale Verkehrsüberwachung geben. Ein entsprechender Antrag der Grünen wurde jetzt im Gemeinderat zurückgezogen. Zwar ist die Zahl der Verstöße in Sachen Falschparken und zu schnell fahren nicht gerade gering. Allerdings sei man sowieso gerade dabei, ein Verkehrskonzept zu entwickeln, deshalb sei die Überwachung ein falsches Signal, so Bürgermeister Jens Machold.