Wolnzach: Hopfenring verzockt wohl 400.000 Euro

Der Hopfenring in Wolnzach ist ein Verein mit gut 1.500 Mitgliedern. Die Vereinsführung, die Kassenprüfung, die Beiräte – alles Ehrenamtler. Und doch hat der Hopfenring in Wolnzach 400.000 Euro in Risikoinvestments verzockt. Das hätte nicht passieren dürfen, denn als eingetragener Verein hat der Hopfenring eine Grenze überschritten und hätte als Wirtschaftsbetrieb geführt werden müssen. Ob es ein juristisches Nachspiel geben wird und ob von den 400.000 Euro noch etwas zu retten ist, ist unklar. Nur soviel ist sicher: Der Hopfenring startet jetzt mit einer neuen Führung in die Zukunft.