Wolnzach: Gemeinderat zu Hähnchenmast-Klage

Es gibt nur einen Tagesordnungspunkt heute Abend auf der Marktgemeinderats-Sitzung in Wolnzach. Mitten in den Sommerferien treffen sich die Gemeinderäte, um über eine Klage gegen die Erweiterung der Hähnchenmast in Eschelbach zu beraten. Dort hat das Landratsamt Pfaffenhofen eine der größten Hähnchenmasten Bayerns für fast 145.000 Tiere genehmigt. In der heutigen Sitzung geht es vor allem um die Straße, die zu dem Mastbetrieb führt. Diese sei zu eng für den Betriebsverkehr, so Wolnzachs Bürgermeister Jens Machold. Weitere Klagen von Umweltverbänden gegen die Anlage sind derzeit in Vorbereitung. Die Frist läuft Ende August aus.