Wolnzach: Flüchtlinge ziehen in Siegelhalle

Seit Wochen bereitet man in Wolnzach nun schon die Siegelhalle für Flüchtlinge vor: Übermorgen ist es soweit. Die ersten 15 treffen ein, soviele wurden bislang zugeteilt. Es sind Männer aus Afghanistan und Syrien. Im Laufe des Jahres werden es aber vermutlich noch mehr. Das Landratsamt ist Mieter der Halle. Der Mietvertrag geht bis zum 30. Juni 2016. Danach sollen die Flüchtlinge in andere Unterkünfte umziehen.