Wolnzach/Eschelbach: Geflügelmastanlage wieder vor Gericht

Der Streit um die Geflügelmastanlage Eschelbach geht in die nächste Runde. Nachdem der Bund Naturschutz erfolgreich gegen eine Erweiterung auf 145.000 Tiere geklagte hatte, kündigte der Wolnzacher Betreiber Berufung an. Das Verwaltungsgericht bestätigte jetzt den Eingang der Berufung. Nun muss sich der Bayerische Verwaltungsgerichtshof mit dem Fall befassen.