Wolnzach: Bürgerbräu vor dem Aus

In Bayern zu wenig Bier verkaufen – das hört sich eigentlich unglaublich an. Passiert ist das der Wolnzacher Bürgerbräu, dort wurde im vergangenen Jahr weniger Bier gebraut. Zu wenig, um wettbewerbsfähig zu sein, deshalb steht die Aktiengesellschaft kurz vor der Auflösung. Am Samstag sollen die Aktionäre erfahren, wie es mit der Brauerei weitergeht. Wahrscheinlich ist, dass im Oktober das Insolvenzverfahren eröffnet wird.