© © Kzenon - Fotolia.com

Wolnzach: Brennender Stadel

Ein brennender Stadel hat gestern in Wolnzach die freiwilligen Feuerwehren der Umgebung auf den Plan gerufen. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Nach der Ursache wird noch geforscht, eines ist inzwischen klar: Das Feuer brach in der Bretterverschalung des Stadels aus. Hinweise auf Brandstiftung gibt es aber nicht.