© © galaxy67 - Fotolia.com

Wolnzach: Auto landet in Schaufenster

Weil sie eine abknickende Vorfahrtsstraße nicht beachtet hat, ist eine Autofahrerin in Wolnzach im Schaufenster gelandet. Die 18jährige hatte eine abknickende Vorfahrtsstraße übersehen und war in der Kurve mit dem Wagen einer 46jährigen Frau zusammengeprallt. Das Auto wurde dadurch ins Schaufenster einer Paketannahme geschleudert. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf 11.000 Euro. Die Feuerwehr Wolnzach war rund eineinhalb Stunden beschäftigt, um das an der Unfallstelle ausgelaufene Öl zu binden.