Wolnzach: Alkohol, Unfall, über Rot geflüchtet

Wenn Alkohol im Spiel ist, verlieren manche jegliche Hemmungen: So offensichtlich auch ein Mann aus Pfaffenhofen. Der fuhr am Abend an einer roten Ampel in Wolnzach mit nahezu ungeminderter Geschwindigkeit auf ein anderes Auto auf. Danach flüchtete er mit durchdrehenden Reifen und überfuhr noch eine rote Ampel.

Den Grund für diese panikartige Reaktion fand die Polizei schnell heraus: Die Beamten entdeckten den Unfallfahrer etwa 2 Kilometer entfernt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.