Wolfsbuch: Autofahrerin schwer verletzt

Schwerer Unfall gestern Nachmittag in der Nähe von Wolfsbuch im Landkreis Eichstätt. Eine 33-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt, ihre Beifahrerin und ein 5-jähriger Bub zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Frau war mit ihrem Auto in Richtung Arnsdorf unterwegs, als sie aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern kam. Der Wagen kam von der Straße ab, überschlug sich und landete in einem Acker. Die Fahrerin musste nach der Bergung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Bei ihr besteht der Verdacht auf eine schwere Wirbelsäulenverletzung. Ein Gutachter muss jetzt die genau Unfallursache klären.