Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Bei uns werden immer wieder seltene Wildtiere entdeckt – zum Beispiel der Waschbär oder auch der Marderhund. Der sibirische Marderhund ist eine Dachsart. Er wurde im Altmühltal gesehen. Der Waschbär soll inzwischen auch in Ingolstadt eine neue Heimat gefunden haben. Und in den Parks rund um Ingolstadt haben außerdem Füchse, Rehe und Biber ihre Verstecke. Eine Gefahr geht nicht von den Tieren aus.