Wildschwein verursacht Stau auf A9

Weil ein Wildschwein auf die Autobahn gelaufen war, sind heute am frühen Morgen gleich zwei Unfälle passiert – die  Polizei musste die A9 in Richtung Nürnberg auf Höhe Reichertshofen komplett dicht machen.


 

Ein Auto war mit dem Schwein zusammengeprallt – dann folgte ein Auffahrunfall. Ein Verletzer kam ins Krankenhaus – der Schaden liegt bei 50.000 Euro. Die Aufräumarbeiten dauerten eine Stunde.