© Audi

Widuckel (SPD) will Landrat werden

Die SPD aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen schickt dieses Mal einen neuen Landrats-Kandidaten ins Rennen: den Karlskroner und ehemaligen Audi-Personalchef Werner Widuckel. Bei den letzten drei Wahlen war Michael Kettner der SPD-Kandidat.

Beim gestrigen Pressegespräch betonteder ehemalige Audi-Personalchef seine Ziele: Vor allem die Energiewende und der Fachkräftemangel wären ihm als Landrat wichtig. Bei den Wahlen vor einigen Wochen hatte Widuckel den Einzug in den Bayerischen Landtag verpasst.