Wettstetten: Kindergartenneubau mit Bagger demoliert

Einen ungewöhnlichen Kriminalfall muss die Polizei in Wettstetten lösen. Dort hat ein Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch an der Baustelle zum neuen Kindergarten den Bagger in Gang gesetzt. Mit der Schaufel wurden bereits gesetzte Betonplatten beschädigt. Der Bagger selbst wurde nicht von der Stelle bewegt. Den Schlüssel legte der Unbekannte anschließend wieder zurück. Gestohlen wurde nichts, der Schaden liegt aber bei 2.000 Euro.