© foto:  FW Mörnsheim/Konstein

Wellheim: Lkw fährt sich in Tunnel fest

Laster zu groß, beziehungsweise Durchfahrt zu klein: Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem 15-Tonner bei Wellheim in einem Felsentunnel stecken geblieben. Der 21-jährige hatte gestern offensichtlich nicht bemerkt, dass die Durchfahrtshöhe dort auf 3 Meter beschränkt ist. Zu den rund 20.000 Euro Sachschaden am Lkw kommen noch die Bergungskosten, da das Fahrzeug nicht mehr eigenständig aus dem Tunnel ausfahren konnte. Die Drchfahrt war etwa 2 Stunden gesperrt. Der Fahrer selbst kam mit dem Schrecken davon.