Weilach/Pfahldorf: Tödliche Unfälle

Gleich zwei tödliche Verkehrsunfälle überschatten das sonnige Wochenende in der Region. Ein Motorradfahrer kam Samstag Nachmittag auf der Strecke zwischen Pfahldorf und Gungolding ums Leben. Ein Autofahrer war auf die Gegenfahrspur gekommen und stieß so mit dem Motorradfahrer zusammen. Der 38-jährige PKW Fahrer war betrunken und hatte 1,1 Promille. Er wird sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten müssen. Bereits Samstag Früh starb eine 21-Jährige auf der Straße kurz nach Weilach im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Sie war vermutlich zu schnell unterwegs und kam von der Straße ab. Das Auto prallte gegen einen Baum, Ersthelfer konnten nichts mehr für die Frau tun.