Weilach: Ein Schwerverletzter nach Unfall

Ein Schwerverletzter und ein total ausgebranntes Auto – das ist die Bilanz eines Unfalls heute Nacht bei Weilach. Eine 21-jährige aus Schrobenhausen kam kurz nach zwei Uhr mit ihrem Wagen in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Das Auto krachte frontal gegen einen Baum, wurde auf die Straße zurückgeschleudert und fing Feuer. Die Fahrerin und ihr Beifahrer konnten sich noch selbst retten. Zwei zufällig vorbeikommende Frauen verständigten dann die Rettungsdienste. Der 20-jährige brach sich bei dem Unfall mehrere Knochen, die Unfallverursacherin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Das Auto war nicht mehr zu retten und brannte komplett aus.