Weichering: PFC im Löschwasserbrunnen

Nach Manching ist nun auch im Kreis Neuburg-Schrobenhausen eine weitere Belastung mit der Chemikalie PFC nachgewiesen worden. Die Bundeswehr hat die Verunreinigung eines Löschwasserbrunnens in Weichering mittlerweile eingeräumt. Allerdings sei das Grundwasser nicht betroffen, eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht. PFC und andere Chemikalien wurden jahrelang in Löschschaum eingesetzt und sind vermutlich krebserregend. Neben dem neusten Fall in Weichering sind in der Region auch Manching und der Flugplatz in Zell bei Neuburg betroffen.