Weichering: Falsches Preisausschreiben

Falsche Preisausschreiben: Die Masche funktioniert immer noch. Ein 69-jähriger aus Weichering ist auf einen solchen Betrüger reingefallen. Anfang April bekam er ein Schreiben aus der Schweiz.  Hier wurde ihm mitgeteilt, dass er bei einem Gewinnspiel 75.000 Euro gewonnen hätte. Mit der Bedingung, dass er die Vorsteuer zu entrichten hätte. Der Mann überwies mehrere tausend Euro. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor dubiosen Gewinnversprechen.  Bei keinem seriösen Preisausschreiben ist niemals eine Vorleistung nötig, um den Gewinn einzulösen.