Weichering: Fahranfänger schwer verletzt

Wer noch nicht lange hinter dem Steuer eines Autos sitzt, sollte gerade gut aufpassen. Ein 18-jähriger Schüler aus Neuburg ist bei einem Unfall auf der B16 schwer verletzt worden. Bei Weichering kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und landete im Wald – warum, weiss man noch nicht. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Ein Hubschrauber brachte in ins Klinikum, der Schaden am Auto beläuft sich auf 10.000 Euro.