Wasserzell: Mikrowelle brennt

Eine Mikrowelle in Flammen – in einer Küche in Wasserzell bei Eichstätt hat es gebrannt. Eine Frau wärmte gestern Nachmittag Gemüse auf. Sie hatte die Zeit auf vier Minuten eingestellt – wohl zu lange: denn das Plastik fing zu schmoren an. Daraus entwickelte sich ein Brand. Ein Nachbar brachte die Flammen mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle – den Rest übernahm dann die Feuerwehr.