Warnstreiks wirken sich bislang nicht auf Audi aus

Die Warnstreiks bei dem Sitzehersteller Faurecia in Neuburg und dem Teppichhersteller Ideal am Ingolstädter GVZ haben bislang nicht für Engpässe bei AUDI gesorgt.Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage von Radio IN. Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, ob der Streik nicht doch noch Auswirkungen auf den Produktionsprozess haben wird. Im schlechtesten Fall fahren Autos dann ohne Sitze und Teppiche vom Band.