Walting: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Er wollte nur schnell eine Straße überqueren und hätte dabei fast mit seinem Leben bezahlt: In Walting ist ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 42-Jährige wollte am Nachmittag die Staatsstraße zwischen Landershofen und Pfünz überqueren.

Ein Autofaher aus dem Kreis Eichstätt übersah den Radler, erfasste ihn in voller Fahrt. Der Radfahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Unfallgutachten an.