© © Kzenon - Fotolia.com

Waidhofen: Verletzte und hoher Schaden nach Großbrand

Beim Brand eines Bauernhofes in Rachelsbach bei Waidhofen sind gestern insgesamt sechs Menschen verletzt worden. Insgesamt waren fast 250 Helfer vor Ort und sind es zum Teil noch immer. Auch heute Morgen gibt es nach wie vor Glutnester. Über 100 Rinder aus den Stallungen wurden gerettet. Der Schaden liegt bei mehreren Hunderttausend Euro, die Gebäude brannten bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.