Wahlplakate zu Einkaufstaschen

Was ist eigentlich mit den großformatigen Wahlplakaten aus Kunststoff passiert? Die Wahlen sind vorbei, die Bauzaunbanner eigentlich nur noch Müll. Wegwerfen? Kann man auch anders lösen.
Der Eitensheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl hat sich mit den Lebenshilfe-Werkstätten Neuburg zusammengeschlossen. Das Ergebnis: Ein gutes Beispiel für Nachhaltigkeit.
Denn aus politischen Botschaften im XXL-Format wurden Einkaufstaschen.  Zwei verschiedene Größen gibt es, insgesamt in einer Stückzahl von 300. Der Kompletterlös geht an die Lebenshilfe.
Taschen können bestellt werden unter: Dr. Reinhard Brandl, Unterer Graben 77, 85049 Ingolstadt, Tel. 0841/9380413, ingolstadt@csu-bayern.de