Vohburg: Trickbetrüger unterwegs

Immer wieder warnt die Polizei vor Trickbetrügern an der Wohnungstür. Eine ältere Frau ist gestern Nachmittag in Vohburg auf ein Pärchen reingefallen. Erst klingelte ein Mann und gab sich als Freund des Neffen aus. Wenig später erschien noch eine Frau, die als Schwester des Mannes vorgestellt wurde. Die arglose Dame führte das Paar in ihrer Wohnung herum, ohne Böses zu ahnen. Am Ende fehlte Geld und Schmuck – die Schadenshöhe liegt im fünstelligen Bereich. Die beiden Täter konnten entkommen, hier eine Beschreibung:

Der Mann ist ca. 50 Jahre alt, kräftig und war mit einem dunklen Anzug und Krawatte bekleidet.

Die Frau ist ca. 30 Jahre alt und hat helles, schulterlanges Haar. Sie trug einen dunklen Anorak.

Hinweise nimmt die Polizei in Geisenfeld unter der Nummer 08452 7200 entgegen.