© lassedesignen-Fotolia

Vohburg: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Zum Glück haben Betrüger nicht immer Erfolg. Ein Mann aus Vohburg ist auf die bekannte Gewinnbeteilungsmasche nicht reingefallen. Ihm wurde mitgeteilt, dass er angeblich 45.000 Euro gewonnen hätte. Für den Werttransport sollte er 600 Euro mit einer Prepaid-Karte bezahlen.Der Vohburger durchschaute den Abzockversuch und verständigte die Polizei. Die ermittelt nun wegen versuchten Betrugs. Die Polizei Geisenfeld warnt in diesem Zusammenhang vor dieser Masche.