Vohburg: Katastrophenübung bei der MERO

Das Landratsamt Pfaffenhofen und die Mitteleuropäische Rohölleitung MERO veranstalten Anfang November eine Katastrophenübung. Ab 9 Uhr heulen zwischen Vohburg und Irsching die Sirenen. Damit soll der Sonderplan für diesen Abschnitt des Pipelinesystems überprüft werden. Es geht vor allem um die Alarmierungswege und die Kommunikation der einzelnen alarmierten Einheiten. Die MERO verläuft von Ingolstadt bis in die Nähe von Prag und dient der Versorgung der tschechischen Republik mit Rohöl.