Vohburg: Grünes Licht für Umgehung

Aufatmen bei den Anwohnern des Gaskraftwerks im Vohburger Stadtteil Irsching. Die geplante und lang ersehnte Umgehungsstraße wird gebaut. Bei einer Infoveranstaltung verkündete Bürgermeister Martin Schmid den Kauf des letzten noch benötigten Grundstücks. Jetzt steht der Entlastungsstraße nichts mehr im Weg, die vor allem wegen der geplanten Gasöl-Speichers gefordert wurde. Außerdem plant der Betreiber des Kraftwerks wie berichtet einen zusätzlichen Block zu bauen. Voraussichtlich in gut drei Jahren soll Block sechs in Irsching betriebsbereit sein.