Vohburg: Feuer im Rathaus

Viel Rauch um fast nichts – so lässt sich der Feuerwehreinsatz am Donnerstag im Vohburger Rathaus gut umschreiben. Dort hatte Mittags die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Daraufhin liefen Bürgermeister Schmidt, alle Mitarbeiter sowie Besucher sofort auf die Straße. Dabei standen die Räume im Dachgeschoss schon unter dichtem Rauch. Ursache war ein Schmorbrand in der Teeküche. Ein Topflappen lag auf einer eingeschalteten Herdplatte. Es wurde niemand verletzt.