Vohburg: Dampf in der Raffinerie

In der Bayernoil-Raffinerie Vohbug tut sich wieder was. Zwei mobile Dampfkessel gehen in diesen Tagen in Betrieb. Die Energie ist notwendig, damit wieder gearbeitet werden kann. Wie bei einer normalen Revision wird die Anlage zerlegt und untersucht. Bei der Inbetriebnahme der Hilfskessel kann es Anfang der Woche zu Geräusch- und Dampfentwicklung kommen. Die ersten Anlageteile sollen dann, wie berichtet, im Frühjahr wieder in Betrieb gehen. Seit der Explosion am 1. September steht die Bayernoil-Raffinerie in Vohburg still.