Vohburg: Bayernoil im Herbst wieder auf vollen Touren

Ein Jahr nach der Explosion in der Bayernoil-Raffinerie bei Vohburg steht die Anlage kurz davor, wieder vollständig in Betrieb zu gehen. Die Produktionsanlagen wurden inspiziert, neu zusammengebaut und beschädigte Teile wieder eingefügt. Geschäftsführer Michael Raue gegenüber Radio IN: „So war es möglich bereits im Mai Teile der Raffinerie wieder in Betrieb zu nehmen. Im Herbst wird die Anlage wieder komplett hochgefahren“. Über die Explosionsursache lässt sich dagegen auch heute noch nichts sagen. Dem beauftragten Institut liegen laut Raue noch keine Ergebnisse vor.