Vohburg: Auto mit Bunsenbrenner abgefackelt

Das hat er sich anders vorgestellt: Bei dem Versuch, das Unkraut in seiner Hofeinfahrt mit einem Bunsenbrenner zu vernichten, hat ein Vohburger gestern nicht nur die Thujenhecke des Nachbarn abgefackelt. Die Flammen griffen auch noch auf ein abgestelltes Auto über.

Alle Löschversuche blieben vergeblich, erst die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Der Schaden liegt insgesamt bei 5.000 Euro, verletzt wurde niemand.