Vohburg: Anlagenstillstand bei Bayernoil

Bayernoil fährt seine Anlagen in Vohburg runter. Von Mittwoch bis spätestens ersten Dezember werden Überholungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Außerdem wird ein Katalysator ausgewechselt. 150 zusätzliche Mitarbeiter von Partnerfirmen arbeiten auf dem Raffineriegelände. Das Unternehmen bittet um Verständnis: Während des Runterfahrens kann es zu mehr Lärm und Gerüchen kommen. Dazu wird auch die Fackel über der Anlage größer als normal ausfallen.