© Foto: Audi AG

Virtuelles DigiCamp mit AUDI in Ingolstadt

Trotz der schweren Zeit aktuell rund um die Corona-Krise steht für viele Schüler ein entscheidender Schritt bevor. Es ist die Frage, wie es um ihre berufliche Zukunft aussieht. Hier ist die Berufsorientierung ein wichtiger Baustein für die Jugendlichen. Passend dazu können Schülerinnen und Schüler der 8.-11. Klasse vom 25. bis zum 27. Mai beim kostenfreien virtuellen DigiCamp mit der Audi AG mitmachen. Für die Teilnehmer gibt es einen Einblick ins Unternehmen und die Teilnehmer erwartet eine Programmier-Aktion. Die Veranstaltung ist ein Projekt der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern und wird von den bayrischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden gefördert. Bis zum 09. Mai kann man sich bewerben. Hier geht es zum Online-Formular.