VfB Eichstätt: DFB-Pokal-Niederlage gegen Berlin

Doppelte Premiere gestern für den VfB Eichstätt im DFB-Pokal. Beim ersten DFB-Pokalspiel der Vereinsgeschichte glückte auch gleich das erste Tor. In der 52. Minute köpfte Julian Kügel ein. Vor rund 7.000 Zuschauer im Audi Sportpark hatte der Außenseiter aber keine Chance und verlor 1:5 gegen den Bundesligisten.