Verkehrssünder bei Geschwindigkeitsmessung ins Netz gegangen

Da hat die Polizei prompt reagiert: Weil sich Anwohner des Pfaffenhofener Ortsteils Gittenbach beschwert hatten, sind am Morgen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt worden. Und trotz regennasser Fahrbahn gab es einige Raser. Die beiden Schnellsten waren innerorts mit 90 km/h unterwegs. Das bedeutet: Einen Monat Fahrverbot, drei Punkte in Flensburg sowie Bußgeld. Ebenfalls eine Anzeige erwartet den Fahrer eines vollbesetzten Schulbusses, der mit fast 70 Kilometer in der Stunde unterwegs war.