Olis Schnelle Küche Spezial – Veggie-Burger

Olis schnelle Küche mit einem kleinen Special zum vegan/vegaterischen Januar. Es gibt Burger ohne Fleisch, das heißt: Aus verschiedenen pflanzlichen Zutaten gemixt, zubereitet und vom Radio IN-Team getestet. Wir haben Patties aus Erbse, aus Soja, aus Cashew und Bohnen und ein Pulver mit Linse. Am teuersten ist der Cashew-Bohnenburger mit Rauchgeschmack aus dem Bioladen, am preiswertesten der Soja-Batzen vom Discounter. Die Zubereitung ist einfach, bis auf die Linsenvariante: Hier muss man heißes Wasser dazugießen, mischen und quellen lassen. Ansonsten: Braten, Zutaten wie Zwiebelchutney, Salat und Tomaten nehmen, und den Burger zusammenbauen.

Fazit:

Burger mit Fleischersatz schmecken erstaunlich gut, geschmacklich ist für jeden was dabei. Ob es auf Dauer eine gesündere Variante ist – für Tiere mit Sicherheit. Für den Menschen gilt wie immer: In Maßen genießen und nicht übertreiben, oder anders ausgedrückt: Viel schlanker wird man durch einen Veggie-Burger auch nicht.