© Polizeisirene

Vandalismus in Eichstätt und Ingolstadt

Autos zerkratzt, Reifen in Brand gesteckt, Fahrzeugteile abgebrochen – richtig randaliert haben bisher unbekannte Täter in Ingolstadt und Eichstätt am Wochenende. Im Ingolstädter Piusviertel beschmierten sie mehrere Autos mit blauer Farbe – in Eichstätt waren die Vandalen am Burgberg aktiv. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf über 20-tausend Euro. –
In der Nacht von Samstag auf Sonntag stand im Eichstätter Industriegebiet außerdem ein Benzinkanister in Flammen.  Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hinweise nehmen die Polizeidienststellen entgegen.